Start des Verfahrens: Stakeholder Workshop in Waldshut-Tiengen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Stakeholder Workshops in Waldshut-Tiengen

Ziel der Veranstaltung am 18. Juli 2019 war, die lokalen Akteurinnen und Akteure zu informieren und erste Rückmeldungen zum geplanten Beteiligungsprozess einzuholen.

Der Stakeholder-Workshop bildete den Start des Beteiligungsverfahrens, bei dem der breit angelegte Beteiligungsprozess gemeinsam auf den Weg gebracht wurde. Teilnehmer*innen waren Vertreterinnen und Vertreter von Politik, Umweltverbänden und Bürgerinitiativen aus der Region. In einer guten Arbeitsatmosphäre wurde der Grundstein für eine enge Zusammenarbeit in der Zukunft gelegt.