Ablauf

Meldungen

Informationsabend zum Verkehrsgutachten der Planungsabschnitte 6, 8 und 9 sowie zur Vorzugsvariante zum Abschnitt 6 der A 98
Beauftragung einer Machbarkeitsstudie zur möglichen Querung des Albtals
Die DEGES erfasst Biotope im Planungsgebiet
Der Weg zur Umweltverträglichkeitsprüfung: Das Scopingverfahren startet
Mehr Raum für Beteiligung: Der Beteiligungsprozess „A 98 im Dialog“ wurde angepasst und mit zwei Sitzungen der Planungswerkstatt ergänzt
Planungswerktstatt 3a: Teilnehmende reflektieren das Verfahren und den Stand der vorläufig erarbeiteten Trassenvarianten